Zur Navigation

31-35 von 51

neuen Beitrag erstellen

Fam. Nötzold schrieb am 07.07.2014 07:54

Wir möchten uns noch einmal für die gastfreundliche Bewirtung bei Ihnen und Ihrem Team recht herzlich bedanken. Wir haben uns bei Ihnen rundum wohl und umsorgt gefühlt. Es war ein wunderschöner Urlaub und ein Höhepunkt für dieses Jahr. Vielen Dank!

Brigitte Wissing aus 48683 Ahaus schrieb am 09.01.2014 17:18

Hallo Familie Hanser,wir möchten uns bedanken für Ihre Gastfreundlichkeit es hat uns sehr gut gefallen bei Ihnen. Wir freuen uns auf Ostern 2015. Liebe Grüsse Familien Wissing -Vennekötter, Plate

Fam. Kleinbauer aus Trier schrieb am 06.01.2014 10:40

Danke an die Familie Hanser,

wieder einmal, nach Ostern 2013, hatten wir eine schöne und erholsame Ski-Urlaubswoche im Kreise unserer Freunde auf dem Berghof verbracht. Der Berghof, etwas abseits gelegen vom Mainstream der vielen Hotels im Zillertal, ist idealer Ausgangspunkt für ausgiebiges Skifahren. Hierbei erreicht man mit dem unmittelbar vor dem Gasthof abfahrenden Skibus in 10 Minuten das Skigebiet Penken und die Verteilstelle für Skibusse in die anderen Gebiete Hintertux, Zillertal-Arena und Hochzillertal.
Der Berghof ist gemütlich und gerade für Gruppen bestens geeignet. Das Haus ist familengeführt und Katharina und Georg sind sehr nah bei ihren Gästen. Die Zimmer sind sauber, geräumig und zweckmäßig ausgestattet, haben alle Blick ins Tal und in die Bergwelt und sind sehr ruhig gelegen.

Wir hatten eine schöne, gemütliche und lustige Woche mit vielen Pistenkilometern
die Kleinbauer´s

Edmund Weinberger schrieb am 21.12.2013 16:18

Dankeschön, für die Weihnachtsgrüße wünschen euch das gleiche auch eurem personal. :)
Mfg Fam Weinberger

Familie Herbert & Gudrun Roitsch aus D, Brandenburg schrieb am 22.08.2013 13:49

Danke …

Wir hatten vom 28.7 bis 11.8.2013 unseren Wanderurlaub im familienfreundlichen Blumen-Gasthof „Berghof“ in Hippach am Schwendberg bei Katharina und Georg Hanser mit Team Halbpension gebucht und konnten die Gastfreundschaft des Hauses genießen.

In dieser Zeit waren wir im rustikal ausgestatteten, geschmackvoll und zweckmäßig eingerichteten Zimmer mit Blick auf das Zillertal und die Bergwelt der Dreitausender untergebracht. Auf dem geräumigen, blumengeschmückten Balkon im Schweizer Stil konnten wir am Abend bis zum Sonnenuntergang Rückschau auf die Wandererlebnisse in der Natur und den stets freundlichen Zillertalern halten.

Nicht selten wechselte ein Gruß von Bekannten aus/an Hütten von unseren Wanderungen in den Tälern und auf den Höhen des Zillertal an die „Hansers“ im Berghof. Herrliche Begegnungen gab es mit dem 80-jährigen Harfenspieler Herbert am „Stilluperhaus/Mooseggaste“ im Stilluptal, dem Mühlbauer auf der „Waxeggalm“ im Zemgrund, Friedel, Herta, Doris auf der „Hirschbichelalm“ sowie den „Zellbergbuam““ an der Zillertaler Höhenstraße sowie den „Zillertaler Haderlumpen“ bei der gemeinsamen Fanwanderung mit Konzert zum/am „Enzianhof“.

Durch die stets freundliche Begrüßung, Betreuung und Beratung - natürlich mit gebotenem Respekt vor ihren Leistungen – hatten wir, wie die anderen Gäste auch, das Gefühl, zur Familie Hanser zu gehören – herrlich!

Stets war das Frühstücksbüfett abwechslungsreich, reichlich und sehr geschmackvoll gestaltet. Unser Renner: Die almfrischen Milcherzeugnisse. Die geschmackvolle Milch erinnerte an die Kinderzeit. Damals wurde die Milch noch regional verarbeitet und nicht ein in Köln abgefülltes Erzeugnis als „Brandenburg Milch“ deklariert und in Brandenburg verkauft!

Täglich wurden wahlweise 2 „4-Gänge –Menüs“ zum Abendessen mit einem umfangreichen Salatbüfett angeboten. Eine herrliche Küche: Abwechslungsreich, voller Ideen für „Aug und Gaumen“, in den 14 Tagen nicht wiederholend, liebevoll kredenzt vom Team des Hauses!

Dank der Gästekarte konnten wir kostenfrei das Freibad in Hippach benutzen – ein „Schmankerl. Bei teilweise +38° C im Raum Hippach-Mayrhofen, eine willkommene Abkühlung. Ferner konnte mit der Gästekarte so mancher Euro bei Bahnen und Veranstaltungen gespart werden.

Resümee: Der Gasthof „Berghof“ ist immer eine solide Empfehlung für Urlauber, Wanderer und Familien. Mit Hochachtung bedanken wir uns beim Team des Hauses und wünschen weiterhin zufriedene Gäste, Gesundheit und einen erfolgreichen Geschäftsbetrieb. „Gsundheit!“

Wir kommen gern mit unseren Familien und Kindern wieder.

Familie Herbert und Gudrun Roitsch
D/Brandenburg, im August 2013

neuen Beitrag erstellen

31-35 von 51

Wettervorhersage